© 2020 Urtönig
webmaster gropethink.com

Geschichte

Wir haben zum ersten Mal 2017 für ein Häxeschyt-Festival jenseits des Jura in Frankreich zusammengefunden. Ein erstes kleines musikalisches Repertoire mit Stücken aus der Schweizer Volksmusik und aus Eigenkompositionen rund um das Häxeschyt ist damals entstanden. Wir fingen sofort Feuer für diese Art von urwüchsiger Musik und gründeten kurz darauf Urtönig. Da fast alle von uns bereits in anderen Formationen musikalisch tätig waren, definierten wir uns als musikalisches Kollektiv, das in verschiedenen Besetzungen flexibel auftreten kann. So entsteht an unseren Auftritten immer wieder etwas anderes, aber doch unverkennbar Urtöniges.

 

Wir sind Urtönig

 

Sandra Schärer

Gesang und Jodel, Langnauerli, Schwyzerörgeli, Häxeschyt, Muharpfen, 

Trümpi, Sansula, Mundbogen, Perkussion